Persönliche Beratung 05207.95757 - 29

Informationen zu Edelstahl

gut gepflegter Edelstahl-Vordachhalter

gut gepflegter Edelstahl-Vordachhalter

Rostbeständigkeit, Verarbeitung, Qualität und Pflege

Edelstahl rostfrei, auch Nirosta oder Inox genannt, besteht aus einer Mischung verschiedener Metalle. Es gibt nicht nur eine Edelstahlart, sondern viele verschiedene Edelstahlsorten mit den unterschiedlichsten Eigenschaften. Das Mischungsverhältnis ( Legierungen) und die Zugabe oder Entnahme verschiedener Metalle, bringt verschiedene Edelstahlsorten hervor.

Irrtümlicherweise wird der Begriff Edelstahl sehr häufig für alle nichtrostenden Stähle oder auch rostfreien Stahl verwendet. Edelstahl ist jedoch die Bezeichnung für einen Stahl mit besonders hoher Reinheit. Er muss nicht immer zwangsläufig hochlegiert und rostfrei sein. Bei Rostbeständigkeit sprechen wir von Edelstahl mit den Zusatzwort “ rostfrei”, also “ Edelstahl rostfrei ”.

Ebenfalls verbreitet ist die Bezeichnung Nirosta, die jedoch einen Markennamen von der Firma Krupp AG in Essen darstellt. Die Firma Krupp hat im Jahr 1912 ein Patent auf Stahl mit hoher Widerstandskraft gegen Rost angemeldet.

Der Name Inox wird aus dem französischen Wort “ inoxydable” gebildet und bedeutet soviel wie (nicht Oxidier- bar ) oder rostfrei.

Edelstahl rostfrei ist durch und durch korrosionsbeständig und benötigt deshalb keine organischen Beschichtungen oder metallische Überzüge, um Korrosionsbeständigkeit und Aussehen zu verbessern. Ein gewisses Maß an Pflege sollte jedoch auch “ Edelstahl rostfrei” Oberflächen zukommen .

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, warum “ Edelstahl rostfrei” korrosionsbeständig ist. Die im Stahl enthaltenen Legierungsbestandteile führen dazu, dass sich an der Oberfläche eine dünne, transparente „Passivschicht“ bildet. Obwohl sie nur wenige Atomlagen dick ist, schützt Sie den Werkstoff auch nach Oberflächenbeschädigungen, da sie sich unter dem Einfluss von Sauerstoff aus Luft oder Wasser spontan wieder neu bildet. Wen mann einige Regeln beachtet, kann “ Edelstahl rostfrei” auch Jahrzehnte lang rostfrei bleiben.

regelmäßige Reinigung und Pflege ist auch bei einem Glasvordach notwendig

regelmäßige Reinigung und Pflege ist auch bei einem Glasvordach notwendig, damit es nicht so aussieht

Edelstahl ist zwar weitgehend rostfrei, aber keineswegs pflegefrei.

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie auch auf unserem Datenblatt Pflegetipps für Edelstahl zum DOWNLOAD.

Beeinträchtigungen der Korrosionsbeständigkeit ( Rostfreiheit ) an Edelstahlbauteilen können jedoch hervorgerufen werden durch Ablagerungen (wie Flugrost, tausalzhaltiges Spritzwasser, Luftverschmutzungen, Industrie und Verkehrsabgase, usw..).

Um dem vorzubeugen, ist eine gewisses Maß an Pflege notwendig.

Desweiteren können Beeinträchtigungen der Rostfreiheit hervorgerufen werden durch falsche Materialverwendung, Verarbeitung, Handhabung, Benutzung und Pflege.

Wie oben bereits beschrieben, gibt es zahlreiche verschiedene Edelstahlsorten. Im allgemeinen Baubereich am meisten verwendetwird der Werkstoff mit der Bezeichnung Edelstahl (14301), besser bekannt unter der Bezeichnung V2A. Alternativ zu V2A gibt es den V4A mit der Bezeichnung (14571). Dieser ist korrosionsbeständiger und teurer. Glasprofi24 verwendet verschiedene Edelstahl-Sorten, abhängig vom jeweiligen Anwendungsbereich.

besonders nach dem Winter sollte ein Glasvordach gründlich gereinigt werden

besonders nach dem Winter sollte ein Glasvordach gründlich gereinigt werden

Edelstahl gehört zu den besonders langlebigen Baumaterialien. Bei einem hochwertigen Edelstahl und entsprechender Pflege haben Sie dauerhaft Freude an Ihrem Produkt.

Edelstahl ist ein einzigartiger Werkstoff. Es gibt keinen zweiten, der so umfangreiche Einsatzmöglichkeiten bietet.

Edelstahl besticht durch klare Linien und die hochwertige Ästhetik, er lässt sich optisch wunderbar mit anderen Materialen wie Glas oder Holze kombinieren und macht aus einem Objekt stets einen Blickfang.

Wir weisen hiermit nochmals darauf hin, das einige Regeln für den Umgang und Pflege von Edelstahl zu beachten sind.

Vermeiden Sie unter allen Umständen den Kontakt mit eisenhaltigen Gegenständen wie z.B.: Blumenhalterungen aus Stahl, Anbindungen mit Stahldraht, anlegen von Gartenmöbeln aus Stahl, Küchenschwämme aus Stahl, Kratzberührungen von Schaufeln, Besen, Gartengeräten aus Stahl, verwenden Sie keine Wasser aus Metalleimern oder Metallgiesskannen aber auch Zementstaub und säurehaltige Mittel usw..

Beheben Sie entdeckte Verunreinigungen an Ihren Produtk wie Flugrost und anderweitige Fremdkörper mit geeigneten Putz und Pflegemitteln, ausgezeichnet mit “ Edelstahl rostfrei” .

Wenn Sie unsere Ratschläge befolgen, werden Sie lange Freude an Ihren Edelstahl- Produkten haben.

Wir hoffen, dass Sie umfassend informiert wurden und wünschen Ihnen viel Freude an unseren Produkten aus Glas und Edelstahl.

Top