Persönliche Beratung 05207.95757 - 29

Einscheiben-Sicherheitsglas

Einscheiben-Sicherheitsglas 8 oder 10 mm

ESG und VSG in verschiedenen Ausführungen

ESG steht für Einscheiben-Sicherheitsglas, VSG für Verbund-Sicherheitsglas.

Einscheibensicherheitsglas (ESG) besteht aus einer einzigen Scheibe, die speziell wärmebehandelt wurde. Das Glas wird während der Herstellung auf mehr als 600 Grad Celsius erhitzt und danach mit kalter Luft zügig abgekühlt. Dabei kühlt sich die äußere Zone des Glases schneller ab als der innere Kern. Im Ergebnis entsteht im Kern eine Zug- und in der Oberfläche eine Druckspannung.

Dadurch besitzt das Glas eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit. Diese wird mittels des Pendelschlagversuches nach der Norm DIN EN 12 600 nachgewiesen. Außerdem ist das vorgespannte Glas unempfindlich gegenüber großen Temperaturunterschieden. Die Unempfindlichkeit wird in Kelvin (K) bemessen und beträgt rund 200 Kelvin.

Wenn es bei hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleinste Krümel ohne scharfe Kanten. Dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Floatglas ganz erheblich. ESG wird bereits seit vielen Jahren von Glasprofi24 für Duschabtrennungen und Schiebetüren eingesetzt. Das bedeutet effektiven Schutz gegen Schnitt- und Stoßverletzungen.


Verbundsicherheitsglas

Verbundsicherheitsglas mit 2 Scheiben


Verbund-Sicherheitsglas (VSG)


Verbund-Sicherheitsglas besteht aus zwei oder mehr übereinander liegende Glasscheiben, die durch eine hochelastische Folie aus Polyvinylbutyral (PVB) fest miteinander verbunden sind.
Bei einem möglichen Glasbruch bleiben die Bruchstücke an der Folie haften, wodurch das Verletzungsrisiko sinkt. Außerdem wirkt VSG einbruchhemmend.
Für Verbund-Sicherheitsglas kommen verschiedene Gläser in Frage:
Teilvorgespanntes Glas, kurz TVG, wird wie das vollvorgespannte Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) einem thermischen Vorspannprozess unterzogen. Der Abkühlvorgang vollzieht sich jedoch langsamer. Dadurch kommt es zu geringeren Spannungsunterschieden im Glas zwischen dem Kern und den Oberflächen. Die Biegefestigkeit liegt zwischen der von Floatglas und Einscheiben-Sicherheitsglas. Im Bruchfall entstehen Risse, die radial vom Bruchzentrum zu den Scheibenrändern verlaufen, ähnlich wie beim Bruch von Floatglas. In der Praxis wird TVG fast ausschließlich für die Verbund-Sicherheitsglas-Herstellung verwendet. Ab einer Höhe von 1,50 m sind TVG-Scheiben bei VSG-Überkopfverglasung nach dem deutschen Baugesetz vorgeschrieben. Durch die großformatigen Bruchstücke weist VSG aus TVG eine hohe Resttragfähigkeit auf. Deshalb wird VSG aus TVG hauptsächlich für Überkopfverglasungen und absturzsichernde Verglasungen verwendet.


SentryGlas ist aufgrund der zwischenliegenden Folie besonders reißfest

SentryGlas ist aufgrund der zwischen den Scheiben liegenden Folie besonders reißfest


SentryGlas besonders reißfest


Besonders trägfähiges Glas stellt VSG mit SentryGlas-Zwischenlagen von DuPont dar. Eine spezielle Laminatfolie zwischen den Glasscheiben sorgt für eine 5-mal stärkere Reißfestigkeit und eine um 100-fache höhere Steifigkeit des Materials. Die daraus resultierenden Vorteile sind:

  • deutlich höhere Resttragfähigkeit bei Bruch
  • höhere Kantenstabilität
  • Minimierung von Delamination
  • höhere Tragfähigkeit – Schutz z.B. bei hoher Schneelast
  • dünnerer Gesamtverbund (Glasdicke) möglich, das reduziert das Gewicht und spart Kosten



gebogenes Glas

Gebogenes Glas als Gestaltungselement

Gebogenes Glas


Gebogenes Glas bietet besonders attraktive Gestaltungsmöglichkeiten für innen und außen. So zum Beispiel für den Hauseingang mit dem Glasvordach aus der Serie Arcata. Oder bei einer Duschabtrennung mit gebogener Tür. Das gebogene Glas unseres deutschen Qualitäts-Herstellers erreicht einen Biegewinkel bis zu 180 Grad und ist europaweit einmalig in den Größen bis zu 2.440 mm x 5.000 mm erhältlich.
Gebogenes Glas wird in den Varianten ESG und VSG gefertigt.

Glas in zahlreichen Varianten

Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an möglichen Glasfarben und Strukturgläsern. Neben den Glasarten aus unserem Sortiment können Sie aber auch ein ganz individuelles Motiv anfertigen lassen. Anhand Ihrer Bildmotiv-Vorlage lässt sich fast jedes Glasprodukt gestalten. Beispielsweise ein sandgestrahltes Motiv auf Ihrer Glas-Schiebetür. Oder ein Foto Ihrer Liebsten eingearbeitet in die Dusch-Abtrennung? Ihrer Kreativität sind bei uns keine Grenzen gesetzt.
Wenn Sie bestimmte Wünsche haben, die Sie hier nicht finden, sprechen Sie uns bitte persönlich an.

Satiniertes Glas in der Anwendung

Milchglas-Anwendungen sehen Sie auf dieser Seite.

Top