Persönliche Beratung

05207 95757-29

Das Glasvordach Trave selbst montieren

  • die Montage ist einfach, beachten Sie dazu bitte unsere Informationen
  • prüfen Sie die Tragfähigkeit der Wand und ziehen ggf. einen Statiker hinzu
  • kontrollieren Sie die gelieferte Ware auf Vollständigkeit und Unversehrtheit
  • lesen Sie die Montagebeschreibung und sehen Sie sich die Montage-Bilder an
  • bei großen und schweren Glasprodukten können Sie auch uns mit der Montage beauftragen
  • verwenden Sie gutes Werkzeug und Befestigungsmaterial
  • im Zweifelsfall sprechen Sie uns bitte an, wir helfen Ihnen gerne weiter
  • zur Produktinformation Glasvordach Trave
Hier finden Sie die Montageanleitung zum Download

Montage-Dokumentation am Beispiel von einem Trave Glasvordach mit durchgehendem Rohrrahmen

Die im Video dokumentierte Montage ist an einer Wand mit ca. 40 cm Stärke vorgenommen worden. Auf dem Mauerwerk befindet sich eine Wärmedämmschicht und eine Klinkerfassade. Die Bohrlochtiefe beträgt in diesem speziellen Fall 30 cm.

Montageinformationen zum Ausdrucken

Befestigungsmaterial

Das Befestigungsmaterial ist abhängig von der Wandbeschaffenheit. Aufgrund der vielfältigen Wandarten begrenzen wir uns in der Dokumentation auf die gängigen Wandbeschaffenheiten. Bitte fragen Sie uns in Spezialfällen, welche Befestigung Sie für die Montage benötigen.

Wandbeschaffenheit

Befestigungssets passend zum Vordach in unserem Shop

Am einfachsten ist es, wenn Sie das Befestigungsmaterial gleich passend zum Vordach dazu bestellen. Wir stellen die Mengen entsprechend der Vordachbreite für Sie zusammen:

Bilder zur beispielhaften Montage

Anhand der einzelnen Arbeitsschritten wird Ihnen verständlich gezeigt, wie ein Glasvordach der Serie Trave montiert wird. Es handelt sich um ein Vordach mit durchgehendem Rohr-Rahmen. Die Breite beträgt 180 cm, die Dachausladung 120 cm.

Tipps und Tricks für die Montage eines Glasproduktes von Glasprofi24

  • legen Sie den Montageort mit Vlies oder einer Malerfolie aus
  • positionieren Sie das benötigte Werkzeug in Griffnähe
  • das Glas sollte kantenschonend zwischengelagert werden, z.B. auf weich ummantelten Holzbalken
  • tragen Sie eine Schutzbrille, wenn Sie die Gewindestangen schneiden
  • benutzen Sie Handschuhe beim Anmischen und Einspritzen des Klebemörtels

Besuchen Sie auch unseren Handwerker-Blog unter Handwerken mit Glas und Edelstahl.