Produktwelt Themenwelt checkMade in Germany checkEdelstahlkomponenten checkPersönliche Ansprechpartner checkKostenlose & unverbindliche Beratung
05207 95757-29

Allgemeine Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) der Glasprofi24 GmbH, Brinkeweg 7-11, 33758 Schloß Holte / Deutschland

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Glasprofi24 GmbH (nachfolgend: Anbieter) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Bedingungen des Bestellers werden ausdrücklich abgelehnt. Die AGB gelten auch für alle nachfolgenden Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht erneut ausdrücklich vereinbart werden. Sie gelten auch, wenn einzelnen Bedingungen des Bestellers nicht widersprochen wird. Individuell, vom Anbieter schriftlich bestätigte Vereinbarungen genießen Vorrang vor diesen AGB. Der Besteller erklärt sich durch die Abgabe seiner Bestellung hiermit einverstanden.

Firmenangaben:

Glasprofi24 GmbH
Geschäftsführer: Kevin Kreyer
Brinkeweg 7-11
D-33758 Schloß Holte
Tel.: +49 (0) 5207 95757-29
Fax: +49 (0) 5207 95757-16
Email: info@glasprofi24.de
USt-Ident. Nr.: DE 281495570
St. Nr. 347/5730/0855

2. Vertragsschluss

2.1 Bei den Produkten des Anbieters handelt es sich um individuelle Sonderanfertigungen, die nach Angaben des Bestellers angefertigt werden. Das gilt auch für die Shop-Angebote, die erst nach Eingang der Bestellung sowie Erstellung und Freigabe der technischen Zeichnung (hierzu 2.8) gemäß den spezifischen Angaben zur Höhe, Breite, Tiefe und Glasart, angefertigt werden.

2.2 Der Anbieter tritt ausschließlich als Verkäufer auf. Werk- und Dienstleistungen bietet er nicht an.

2.3 Das Anzeigen der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar. Es handelt sich um einen unverbindlichen Online-Katalog. Die Bestellung (Einzelheiten dazu unter 2.5) stellt ein rechtlich verbindliches Kaufangebot des Bestellers hinsichtlich der im Warenkorb befindlichen Waren dar. Sofern sich aus der Bestellung nichts Abweichendes ergibt, ist der Anbieter berechtigt, das Kaufangebot des Bestellers innerhalb 7 Tagen nach Zugang anzunehmen. Solange bleibt der Besteller an sein Angebot gebunden. Steht dem Besteller ein Widerrufsrecht (dazu unter 7.) zu, wird dieses durch die vorherige Bestimmung nicht berührt.

2.4 Im Anschluss an die Bestellung (Einzelheiten unter 2.5) erhält der Besteller automatisch eine Eingangsbestätigung per E-Mail zugesandt. Diese stellt keine Annahmeerklärung dar und soll nur darüber informieren, dass die Bestellung beim Anbieter eingegangen ist. Die Annahmeerklärung des Anbieters erhält der Besteller mit separater E-Mail. Erst dann ist ein Kaufvertrag geschlossen.

2.5 Eine rechtlich bindende Bestellung im Sinne von 2.2 und 2.3 gibt der Besteller im Online-Shop ab, indem er

  • Artikel in den Warenkorb legt,
  • seine Kundendaten eingibt,
  • Liefer- und Zahlungsdaten eingibt,
  • auf der Kontrollseite die Richtigkeit der Angaben bestätigt und
  • am Ende auf den Button "jetzt kaufen" klickt.

2.6 Abweichend von 2.4 kommt der Vertrag bei Auswahl der Zahlungsart Paypal sowie Sofortüberweisung bereits zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung durch den Besteller zu Stande.

2.7 Bei individuellen Angeboten, die auf Anfrage des Bestellers per E-Mail, per Telefon oder Telefax erfolgen, hält sich der Anbieter vier Wochen an die aufgeführten Preise gebunden. Die Frist läuft mit dem Versenden des Angebots durch den Anbieter an.

2.8 Nach Abschluss des Vertrages leistet der Besteller eine Anzahlung in zu vereinbarender Höhe, sofern er nicht zuvor bereits den vollständigen Kaufpreis geleistet hat. Nach Eingang der (Voraus-)Zahlung erstellt der Anbieter nach den Vorgaben des Bestellers eine technische Zeichnung, die dem vom Besteller ausgewählten Produkt entspricht. Erst nach Freigabe dieser technischen Zeichnung durch den Besteller fertigt der Anbieter das ausgewählte Produkt an.

3. Mängelrechte

Für die Rechte des Bestellers bei Sach- und Rechtsmängeln gelten die gesetzlichen Vorschriften, wenn und soweit nachfolgend nichts Abweichendes bestimmt ist.

3.1 Aufgrund der besonderen Eigenschaften der Ware, vor allem von Glas und der Gefahr von Beschädigungen, ist der Besteller zur unverzüglichen Prüfung verpflichtet. Alle offensichtlichen Mängel sind bei Übergabe durch die Spedition dieser gegenüber sowie auch gegenüber dem Anbieter anzuzeigen. Ist der Besteller Kaufmann im Sinne des HGB, bleiben von dieser Bestimmung seine weitergehenden Obliegenheiten unberührt.

3.2 Herstellungsbedingte Abweichungen in Maßen, Inhalten, Dicken, Gewichten und Farbtönungen sind im Rahmen der branchenüblichen Toleranz zulässig und stellen keinen Mangel dar. Die Produkte des Anbieters können von den Abbildungen im Online-Shop geringfügig abweichen, da es sich meistens um Referenzfotos von bereits montierter Ware handelt. Produktbeschreibungen sind aus diesem Grund im Text spezifiziert.

3.3 Durch die regelmäßige Reinigung und Pflege sorgt der Besteller für die Langlebigkeit des Produkts. Schmutzablagerungen auf Glas, Edelstahl oder Aluminium sollten deswegen mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel entfernt werden.

4. Haftung

4.1 Ist der Besteller Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, haftet der Anbieter ihm gegenüber nach den gesetzlichen Bestimmungen. Ist der Besteller Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, gilt Folgendes:

4.2 Der Anbieter haftet unbeschränkt für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit; im Übrigen ist die Haftung nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen beschränkt bzw. ausgeschlossen.

4.3 Die Haftung ist beschränkt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden und entsprechende Aufwendungen.

4.4 Für leichte Fahrlässigkeit haftet der Anbieter nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). In diesem Fall finden die Haftungsbeschränkung nach dem vorangehenden Absatz Anwendung; ansonsten ist die Haftung für leichte Fahrlässigkeit insgesamt ausgeschlossen.

4.5 Die Haftung für mittelbare Schäden und Folgeschäden, insbesondere für Schäden bei Betriebsunterbrechungen und für entgangenen Gewinn, ist ausgeschlossen.

4.6 Die Haftungsbeschränkungen finden keine Anwendung bei Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz. Unberührt bleibt die Haftung von Garantien, die vom Anbieter übernommen wurden.

5. Eigentumsvorbehalt/Teillieferungen

5.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zum vollständigen Ausgleich sämtlicher Forderungen aus dem Vertrag im Eigentum des Anbieters.

5.2 Ist der Besteller Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, bleibt die gelieferte Ware bis zur Erfüllung sämtlicher Zahlungsansprüche aus der Geschäftsverbindung im Eigentum des Anbieters. Bei Pflichtverletzung, insb. Zahlungsverzug ist der Anbieter berechtigt, auch ohne Fristsetzung die Herausgabe der Ware zu verlangen und/oder vom Vertrag zurückzutreten sowie Schadenersatz zu verlangen.

5.3 Der Anbieter ist zu Teillieferungen berechtigt, soweit diese für den Besteller zumutbar sind. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

6. Warengruppe

6.1 Vordächer

Bis zu einer Höhe von 320 cm ist eine normale Montage möglich. Bitte geben Sie andere Höhen in der Montageinformation an. Treppen, Kellereingänge oder sonstige bauliche Besonderheiten sind ebenfalls anzuzeigen. Ein Kranzugang ist erforderlich.

Bei rauen Wänden, beispielsweise durch die Struktur der Außenfassade oder ungeraden Wänden, tiefen Fugen, etc. kann es in ungünstigen Fällen zu leichten Wasserdurchlässen kommen.

Bei einer Reihung mehrerer Gläser kann es zu einem Versatz von bis zu 5 mm kommen.

6.2 Duschen

Die Bodenbeschaffenheit (normale Steinzeug-Fliesen, Feinsteinzeug, Granit oder andere Untergründe) muss angegeben werden. Ebenfalls benötigen wir die Information, ob die Dusche bodeneben oder auf einer Duschtasse montiert werden soll.

Bei rahmenlosen Duschen kann es zu geringfügigen Wasseraustritten an der Scharnier- oder Dichtungsseite kommen.

6.3 Brüstungen und Balkone

Preise des Anbieters gelten ausschließlich für eine Höhe bis Unterkante Glasscheibe von max. 350 cm oberhalb des darunterliegenden Bodens. Ebenso muss zum Montageort ein passierbarer Weg führen, dort muss eine Stellfläche mit einer Mindestbreite von 350 cm und einer Mindesttiefe von 140 cm über die gesamte Montageseite vorhanden sein und der Untergrund muss gerade und fest sein.

6.4 Geländer

Geländer des Anbieters sind für Wohngebäude (privater Bereich) bestimmt. Benachrichtigen Sie den Anbieter bitte bei öffentlichen/geschäftlichen Installationen. Dem Besteller obliegt die Beachtung der Bauvorschriften der maßgeblichen Landesbauordnung, insb. hinsichtlich der jeweils zulässigen Ausführungen, Höhen und Abstände oder informieren Sie sich bei Ihrem Architekten oder Bauamt. Für die Einhaltung aller Vorschriften ist ausschließlich der Bauherr/Besteller verantwortlich. Für diesbezügliche Unstimmigkeiten sowie Folgekosten bei Montagefehlern, Auslieferungsverzögerung oder nicht abgestimmten Abänderungen übernimmt der Anbieter als Teillieferant keine Haftung. Alle Geländermodelle sind mit Handläufen und Wandhaltern zu verbauen. Der Bau ohne Handläufe geschieht auf eigenes Risiko.

7. Widerrufsbelehrung

Für Besteller, die Verbraucher im Sinne von § 13 BGB sind, gilt Folgendes:

Der Anbieter veräußert im wesentlichen Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist. Bei nach Kundenspezifikation hergestellter Ware besteht kein Widerrufsrecht. In allen anderen Fällen gilt Folgendes:

7.1 Widerrufsrecht

Sie haben das Recht binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Ware in Besitz genommen haben bzw. hat

Im Falle eines Vertrages über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, an dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. genommen hat.

Erfolgt die Lieferung einer Ware in mehreren Teilsendungen oder Stücken, beginnt die Widerrufsfrist ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die letzte Teilsendung oder das letzte Stück in Besitz genommen haben bzw. genommen hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, der Glasprofi24 GmbH, Brinkeweg 7-11, 33758 Schloß Holte (Deutschland) (Tel.: +49 5207 95757-29; Fax.: +49 5207 95757-16; info@glasprofi24.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das in der Anlage befindliche Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

7.2 Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder uns zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Verjährungsfrist

8.1 Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

8.2 Ist der Besteller Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, verjähren seine Ansprüche auch wegen Rechts- und/oder Sachmängeln innerhalb von einem Jahr, sofern der Anbieter den Mangel nicht arglistig verschwiegen hat oder Vorsatz vorliegt. Die Verjährungsfrist beginnt mit der Lieferung bzw. Abnahme der Leistung.

8.3 Bei Schadenersatzansprüchen wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz, bei grob fahrlässiger Pflichtverletzung oder bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten gelten die gesetzlichen Regeln.

9. Zahlung und Versand

Zusätzlich zu den Angaben in "Liefer- und Zahlungsbedingungen" auf dieser Webseite gelten die folgenden Zahlungs- und Versandbedingungen: Die Lieferung des Artikels erfolgt, wenn nicht ausnahmsweise etwas anderes ausdrücklich vereinbart worden ist, grundsätzlich gegen Vorauskasse und mit einem vom Anbieter ausgesuchten Paketdienst, Kurier oder einer Spedition frei Bordsteinkante.

10. Datenschutz

10.1 Glasprofi24 GmbH legt großen Wert auf die Einhaltung des Datenschutzes entsprechend den geltenden Vorschriften der DSGVO und des BDSG. Alle Mitarbeitenden werden entsprechend den gesetzlichen Vorschriften belehrt und auf die Vertraulichkeit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten verpflichtet.

10.2 Für die Erfüllung und Anbahnung des Vertrags werden personenbezogene Daten erhoben. Das sind der Name, Adresse, E-Mail-Adresse, ggf. Telefonnummer. Bei der Verarbeitung dieser Daten und bei der Auswahl und Gestaltung von Datenverarbeitungssystemen werden die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen beachtet.

10.3 Die personenbezogenen Daten werden nach dem Grundsatz der Zweckbindung (Abwicklung des Vertrags) d.h. nur zu dem Zweck verarbeitet, zu dem sie beim Kunden erfasst wurden und die Vertraulichkeit und Integrität durch technische und organisatorische Maßnahmen, v. a. vor unberechtigtem Zugriff geschützt. Nach Beendigung des entsprechenden Vertragsverhältnisses und unter Berücksichtigung der Aufbewahrungsfristen (gesetzliche, z. B. handels- und steuerrechtliche Archivierungspflichten, vertragliche etwa wegen Gewährleistungsansprüchen) werden die gespeicherten Daten gelöscht.

10.4 Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt über die Erfüllung und Anbahnung des Vertrags hinaus nur bei entsprechender gesetzlicher Verpflichtung bzw. wenn die Betroffenen ausdrücklich darin eingewilligt haben.

10.5 Der Betroffene hat die Rechte auf Auskunft über die über ihn gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf Löschung, Berichtigung und Übertragung dieser Daten. Sofern die Verarbeitung der Daten auf einer Einwilligung beruht, hat der Betroffene das Recht, diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Sofern die Verarbeitung der Daten aus einem berechtigten Interesse der Glasprofi24 GmbH erfolgt, kann der Betroffene der weiteren Verarbeitung widersprechen. Darüber hinaus kann der Betroffene sich auch bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.

11. Rechtswahl/Gerichtsstand

11.1 Das Vertragsverhältnis bestimmt sich nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

11.2 Für Kunden, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist Bielefeld ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Kaufvertrag entstehenden Streitigkeiten.

Stand: August 2019

Wir sind für Sie da chevron_right

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihnen eine Bestätigung per Email gesendet und werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Zum Newsletter anmelden

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Wir haben Sie erfolgreich zu unserem Newsletter angemeldet.

5 Sterne für Glasprofi24!

starstarstarstarstar


Kontakt
Kontaktformular

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir haben Ihnen eine Bestätigung per Email gesendet und werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.