Persönliche Beratung

05207 95757-29

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Glasprofi24 GmbH und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt Glasprofi24 GmbH nicht an, es sei denn, Glasprofi24 GmbH hätte ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

Firmenangaben:

Glasprofi24 GmbH
Geschäftsführer: Kevin Kreyer
Brinkeweg 7-11
D-33758 Schloß Holte
Tel.: +49 (0) 5207 95757-29
Fax: +49 (0) 5207 95757-16
eMail: info@glasprofi24.de
USt-Ident.Nr.: DE 281495570
St.Nr. 347/5730/0855

2. Vertragsschluss

Bei allen Produkten aus unserem Hause handelt es sich bis auf wenige Ausnahmen um individuelle Sonderanfertigungen, die nach Maßangaben des Kunden angefertigt werden. Das gilt auch für unsere Shop-Angebote, die erst nach Eingang der Bestellung gemäß der spezifischen Angaben für Höhe, Breite, Tiefe und Glasart angefertigt werden.

Die gezeigten Produkte im Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Angebot dar, sondern es handelt sich um einen unverbindlichen Online-Katalog. Produkte können von den Abbildungen im Shop leicht abweichen, da es sich meistens um Referenzfotos von bereits montierter Ware handelt. Produktbeschreibungen sind deswegen im Text spezifiziert. Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Buttons 'jetzt kaufen' im abschließenden Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine zahlungspflichtige Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache. Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie

1) Artikel in den Warenkorb legen
2) Ihre Kundendaten eingeben
3) Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
4) auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen
5) am Ende auf den Button "jetzt kaufen" klicken.

Die Bestellung wird erst mit dem Klick auf den Button "jetzt kaufen" verbindlich an uns geschickt. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Spätestens bis zur Lieferung der Ware erhalten Sie von uns alle Kundeninformationen, die Sie für Ihre Unterlagen ausdrucken sollten. Der Kaufvertrag kommt erst durch die Zusendung der von Ihnen bestellten Artikel zustande. Ihre Bestellungen werden bei uns gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per Email/Fax/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.

Bei individuellen Angeboten halten wir uns 4 Wochen an die aufgeführten Preise gebunden.

Außerplanmäßige Arbeitsaufwände (Sonderbearbeitungen) im Rahmen des Kundenauftrages können separat in Rechnung gestellt werden.

3. Mängelhaftung

3.1. Aufgrund der besonderen Eigenschaften unserer Ware, vor allem von Glas und der Gefahr von Beschädigungen, ist der Besteller zur unverzüglichen Prüfung verpflichtet. Alle offensichtlichen Mängel sind bei Übergabe durch die Spedition anzuzeigen. Weitergehende Obliegenheiten des Kaufmannes bleiben unberührt.

3.2. Herstellungsbedingte Abweichungen in Maßen, Inhalten, Dicken, Gewichten und Farbtönungen sind im Rahmen der branchenüblichen Toleranz zulässig.

Wir liefern nach den visuellen Richtlinien für Glaserzeugnisse im Bauwesen. Eine Zusammenfassung dieser Richtlinien von unserem Glaslieferanten finden Sie hier zum DOWNLOAD.

3.3. Durch die regelmäßige Reinigung und Pflege sorgen Sie für die Langlebigkeit Ihres Produktes. Schmutzablagerungen auf Glas, Edelstahl oder Aluminium sollten Sie deswegen mit warmem Wasser und einem Spritzer Spülmittel entfernen. Spezielle Pflegeprodukte für Edelstahl finden Sie ebenfalls in unserem Shop.

4. Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit diese für Sie zumutbar sind. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

5. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

6. Montage / Warengruppe

Die Montage unserer Produkte ist ab einem Mindest-Warenwert von 2.500 EUR (netto) optional gegen Aufpreis (gültig für Deutschland, andere auf Anfrage) bestellbar. Zur korrekten Ausführung benötigen wir vorab aussagekräftige Fotos des Montageortes und der Einbausituation (ggf. mit baulichen Besonderheiten). Zur Vorbereitung der Montage senden wir Ihnen einen Online-Fragebogen zu, der detailliert und wahrheitsgetreu ausgefüllt werden muss. Reparaturkosten, die sich aufgrund fehlender Angaben beispielsweise zu Strom- oder Wasserleitungen oder dem Wandaufbau ergeben, sind kundenseitig zu tragen.

Unsere Montagepreise sind für Standard-Voraussetzungen - wie im folgenden aufgeführt - kalkuliert. Bei Abweichungen und dadurch bedingtem Mehraufwand behalten wir uns eine Nachkalkulation des Montagepreises vor.

6.1 Vordächer
Bis zu einer Höhe von 320 cm ist eine normale Montage möglich. Bitte geben Sie andere Höhen in der Montageinformation an. Treppen, Kellereingänge oder sonstige bauliche Besonderheiten sind ebenfalls anzuzeigen. Ein Kranzugang ist erforderlich.

Unsere Vordächer werden nach den baulichen Voraussetzungen bestens abgedichtet bzw. in manchen Fällen wird extra ein Spalt für den Wasserabfluss belassen. Bei rauhen Wänden, beispielsweise durch die Struktur der Aussenfassade oder ungeraden Wänden, tiefen Fugen, etc. kann es in ungünstigen Fällen zu leichten Wasserdurchlässen kommen.

Bei einer Reihung mehrerer Gläser kann es zu einem Versatz bis zu 5 mm kommen.

6.2 Duschen
Die Bodenbeschaffenheit (normale Steinzeug-Fliesen. Feinsteinzeug, Granit oder andere Untergründe) muss angegeben werden. Ebenfalls benötigen wir die Information, ob die Dusche bodeneben oder auf einer Duschtasse montiert werden soll.

Bei rahmenlosen Duschen kann es zu leichten Wasseraustritten an der Scharnier- oder Dichtungsseite kommen.

6.3 Brüstungen und Balkone
Wir weisen darauf hin, dass unsere Preise und Montagezusagen ausschließlich auf eine Höhe bis Unterkante Glasscheibe von max. 350 cm oberhalb des darunterliegenden Bodens gelten. Ebenso muss zum Montageort ein passierbarer Weg führen, dort muss eine Stellfläche mit einer Mindestbreite von 350 cm und einer Mindesttiefe von 140 cm über die gesamte Montageseite vorhanden sein und der Untergrund muss gerade und fest sein.

Einsatzbereich und Haftung:
Unsere Geländer sind für Wohngebäude (privater Bereich) bestimmt. Benachrichtigen Sie uns bitte bei öffentlichen/geschäftlichen Installationen. Bitte beachten Sie die Bauvorschriften der zuständigen Landesbauordnung bzgl. der jeweilig zulässigen Ausführungen, Höhen und Abstände oder informieren Sie sich bei Ihrem Architekten oder Bauamt. Für die Einhaltung aller Vorschriften ist der Bauherr/Kunde selbst verantwortlich. Für diesbezügliche Unstimmigkeiten sowie für Folgekosten bei Montagefehlern, Auslieferungsverzögerung oder nicht abgestimmten Abänderungen übernimmt Glasprofi24 GmbH als Teillieferant keine Haftung. Alle Geländermodelle sind mit Handläufen und Wandhaltern zu verbauen. Der Bau ohne Handläufe geschieht auf eigenes Risiko.

6.4 Allgemein
Bei Montagen im Haus oder an Orten, die durch das Haus betreten werden, gehen wir vom Erdgeschoss aus. Andere Etagen sind uns vorab zu benennen. Der Treppenhaus-Zugang bzw. der Durchgangsberecih muss groß genug sein, um die Glasscheibe/n transportieren zu können.

Eine Anfahrt und Ablademöglichkeit in der Nähe des Montageortes (bis 15 m) muss gegeben sein. Weitere Entfernungen sind bei der Beantwortung des Montagefragebogens anzugeben. Abweichungen von den Montagevoraussetzungen müssen Glasprofi24 in schriftlicher Form vorgelegt werden und bedürfen der schriftlichen Bestätigung. Bei allen Fugen, die mit Silikonen oder anderen Dichtstoffen versiegelt werden, handelt es sich um Wartungsfugen die nicht zur Reklamation berechtigen, da diese in regelmäßigen Abständen kontrolliert und nachgearbeitet werden müssen.

7. Widerrufsbelehrung

Glasprofi24 GmbH liefert Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden und aufgrund ihrer Beschaffenheit für Rücksendungen nicht geeignet sind. In allen anderen Fällen gilt das folgende Widerrufsrecht.

7.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail, Widerrufsformular) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S.1 BGB in Verbindung mit Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Glasprofi24 GmbH
Brinkeweg 7-11
D-33758 Schloß Holte

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Im übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen.

Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Achtung: Das Widerrufsrecht besteht nicht bei der Lieferung von Waren, die nach Spezifikationen des Vertragspartners angefertigt wurden (Individual- oder Maßanfertigungen). Maßanfertigungen in diesem Sinne sind alle Produkte die nach individuellen Maßangaben des Kunden von uns bestellt bzw. gefertigt werden. § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB.

Ende der Widerrufsbelehrung

8. Verjährungsfrist

Die Verjährungsfrist für gesetzliche Mängelansprüche beträgt 2 Jahre und beginnt mit dem Datum der Ablieferung d.h. Empfangnahme der Sache durch den Käufer.

9. Zahlung und Versand

Zusätzlich zu den Angaben in "Liefer- und Zahlungsbedingungen" auf dieser Webseite gelten die folgenden Zahlungs- und Versandbedingungen: Die Lieferung des Artikels erfolgt, wenn nicht ausnahmsweise etwas anderes ausdrücklich vereinbart worden ist, grundsätzlich gegen Vorauskasse und mit einem Paketdienst, Kurier oder Spedition unserer Wahl frei Bordsteinkante.

10. Datenschutz

Personenbezogene Kundendaten werden lediglich zur Nutzung der Kaufabwicklung bei uns intern verwendet. Die Kundendaten werden nicht an Dritte weiter gegeben.Glasprofi24 setzt Google Analytics für interne Zwecke ein, um die Website bedarfsgerecht optimieren zu können.

11. Gerichtsstand

Für Kunden, die Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts sind, ist Bielefeld ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Kaufvertrag und diesen AGB entstehenden Streitigkeiten.