checkMade in Germany checkEdelstahlkomponenten checkPersönliche Ansprechpartner checkKostenlose & unverbindliche Beratung
05207 95757-64 Jetzt geöffnet
phone
20 % Rabatt* auf alle Produkte

So geht es nach Ihrer Anfrage weiter

Icon Beratung
Icon Beratung
Icon Angebot
Icon Fertigung
Icon Fertigung
Icon Lieferung
Icon Montage
Icon Montage

Produktdetails im Überblick

Bauweise und Tragkraft

Auf Basis unseres bewährten freitragenden Vordaches bietet Ihnen DURAVENTO den idealen Rundumwetterschutz. Daneben ist es ein effektiver Materialschutz für Türen und Fassaden. Das rahmenlose Ganzglassystem wird lediglich durch zwei schmale Profile getragen. Der Windschutz kann entweder nur an einer Seite der Tür oder beidseitig verlaufen. Die Wandbefestigungen gehen dabei nahtlos ineinander über.

Die Kombination aus Wandklemmprofilen und Spezialglas sorgt für die außerordentliche Tragfähigkeit des Systems und macht DURAVENTO zu einer sicheren Überkopfverglasung. Die maximale Dachtiefe beträgt 115 cm. Damit die Außenkanten bündig sind, passen wir den Seitenwindschutz an Ihre gewünschte Dachtiefe an. Die maximale Höhe des Seitenwindschutzes liegt bei 250 cm.

Glasarten

DURAVENTO wird aus 17,52 mm starkem SentryGlas, einer speziellen Form von Verbundsicherheitsglas (VSG, 2 TVG-Scheiben mit innen liegender Folie), hergestellt. Das Besondere hierbei ist die SGP-Folie. Diese ist um das 5-Fache fester und das 100-Fache steifer als herkömmlich verwendete Folien und sorgt für die hohe Tragkraft und Stoßfestigkeit des DURAVENTO.

Optisch bewirkt der hohe Glasanteil des Vordaches einen optimalen Lichteinfall auf den Eingangsbereich. Die individuell wählbare Glasart verleiht jedem Objekt seinen eigenen Charakter. An vielen Fassaden wirkt Weißglas besonders edel und wird daher häufig nachgefragt. Satinierungen für Sichtschutz, farbige Varianten und Sonnenschutzgläser sind ebenfalls sehr beliebt.

Seitenwindschutz

Wie Sie das Seitenteil platzieren, können Sie ganz nach Ihrem Bedarf und den baulichen Gegebenheiten bestimmen. Es kann rechts, links oder beidseitig gewählt werden. Der Gehrungsschnitt zur Verbindung der Wandklemmprofile wird durch eine farblich passende Blende verdeckt.

Der Windschutz kann entweder gerade verlaufen oder mit einem Schrägschnitt versehen werden. Das ist zum Beispiel erforderlich, wenn der oberste Treppenabsatz nur sehr schmal ist. Der Winkel und die genauen Abmessungen sind dabei frei wählbar.

Wandklemmprofile

Die Wandklemmprofile sind aus hochwertigem Aluminium in feiner Edelstahloptik. Ihre besondere Konstruktion sorgt für einen sicheren Halt. Eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung des renommierten Deutschen Instituts für Bautechnik attestiert die hohe Sicherheit. Die Grundkörper der Profile klemmen die Glasscheiben fest von beiden Seiten ein. Ein Herausrutschen wird durch zusätzliche Stahlstifte, die durch die Glasscheiben geführt sind, verhindert.

Das Wandprofil für den Seitenwindschutz schließt lückenlos im rechten Winkel am Vordach (Neigung: 0°) an. Ein möglicher Spalt wird mit einer Blende verschlossen. Der schmale Spalt zwischen den Gläsern ist konstruktionsbedingt vorhanden. Je nach Fassadenart empfehlen wir eine Silikonisierung an der Profiloberkante des Vordaches, die den Wassereintritt zwischen Wand und Profil verhindert.

Abdeckblenden

Über die Grundkörper werden oben und unten eckige Abdeckprofile aus hochwertigem witterungsbeständigem Aluminium geklemmt.

Standardmäßig sind die Blenden in einer feinen Edelstahloptik ausgeführt. Auf Wunsch können die Profile und Endkappen in jeder beliebigen Farbe matt pulverbeschichtet werden. Dazu benötigen wir lediglich die Angabe des gewünschten RAL-Tons in dem praktischen DURAVENTO-Konfigurator.

Farboptionen

Befestigung

Voraussetzung für die Montage ist eine tragfähige Wand. Bei einem Beton- oder Maueruntergrund ist die Anbringung der Überdachung in der Regel unproblematisch.

Eine Wärmedämmschicht auf einem tragfähigen Untergrund wird mit entsprechendem Befestigungsmaterial überbrückt. Dafür bieten sich spezielle Wandkonsolen oder moderne Trägerschichten aus PET an. Bei uns können Sie das passende Befestigungsmaterial gleich mitbestellen. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl.

Bei Holzständerwerk halten Sie bitte Rücksprache mit unserem Kundenservice. Hier sind die Balkenposition und Balkenstärke im Einzelfall zu klären.

Setzen Sie auf individuelle Extras

Glasversiegelung

Eine werkseitige Versiegelung ist gerade bei schwer zugänglichen Glasflächen, die Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, sinnvoll. Die Beschichtung bietet Schutz vor hartnäckigen Schmutzanhaftungen und sorgt für längere Sauberkeit. Wählen Sie die passende Versiegelung für Ihr Glasprodukt bei Ihrer Bestellung gleich mit aus:

SIGNAPUR
– fester Bestandteil der Glasoberfläche (chemische Verbindung)
– Haltbarkeit: 5 Jahre +
NANOGATE
– feste Schicht auf der Glasoberfläche (Aushärtung)
– Haltbarkeit: 2 Jahre +
Manuelle Versiegelung
– zusätzlicher Schutz zum Selberauftragen
– 1- bis 3-mal jährlich empfohlen

Regenrinne

Als Erweiterung zu Ihrem Vordach können Sie zwischen zwei Regenrinnen auswählen. Diese sind so filigran ausgeführt, dass das Vordach seine leichte Optik beibehält. Ein einfaches Aufschieben und Fixieren mit Silikon genügen. Mit einer zusätzlichen Seitenkappe kann Regenwasser gezielt zu einer Seite ablaufen.

Beide Varianten sind standardmäßig aus Aluminium in Edelstahloptik gefertigt. Bei einem farbig beschichteten Wandprofil fertigen wir die Regenrinne selbstverständlich im selben Farbton für Sie an.

Farboptionen

Glaskantenabschluss

Ist der Seitenwindschutz am Gebäudeeingang frei zugänglich, sind mechanische Belastungen der Glaskante – beispielsweise durch das Anlehnen von Fahrrädern – nicht ausgeschlossen. Um Schäden zu vermeiden und die offene Glaskante zusätzlich vor Witterungseinflüssen zu schützen, bietet sich eine Edelstahlblende als Kantenschutz an.

Den Kantenschutz bieten wir Ihnen gerne farblich passend zu den Klemmprofilen an. Konfigurieren Sie hier Ihr Glasvordach ganz nach Ihren Wünschen!

Beleuchtung

Sie können Ihren Eingangsbereich zu einem echten Hingucker machen, indem Sie die Wandklemmprofile mit zusätzlichen LED-Einbauleuchten ausstatten. Diese leuchten Ihr Vordach indirekt aus und können auch ohne zusätzliche Leuchten als Orientierungslicht dienen. Wir bieten Ihnen das Set mit drei LEDs oder sechs LEDs inkl. Trafo und passender Bohrungen im Wandklemmprofil an.

Mit dem Spezialglas Gluminat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihr Vordach vollständig auszuleuchten. Durch eine dezente Glasmusterung sowie ein LED-Lichtband wird das Licht dabei gleichmäßig auf die gesamte Glasfläche verteilt.

Für das ganz besondere Außenambiente können beide Optionen miteinander kombiniert werden.

Flexibel bei der Montage

Selbst übernehmen

Wir passen unsere Vordächer stets an Ihre individuelle Einbausituation sowie den Befestigungsuntergrund an, sodass Sie sie einfach, schnell und sicher anbringen können.

Fachbetrieb beauftragen

Alternativ zur Selbstmontage finden Sie hier qualifizierte Partnerbetriebe, mit denen Sie sich individuell über Leistungen und Preise abstimmen können. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen Partner in Ihrer Nähe.

Montagepartner finden >

Lassen Sie sich kostenlos beraten

Kontakt Christian Sperlbaum

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Christian Sperlbaum

phone05207 95757-64

Telefontermin vereinbaren

Unser Komplettsystem aus Vordach und Seitenwindschutz DURAVENTO im Einsatz

Wir danken unseren Kunden ganz herzlich für die zahlreichen Bildeinsendungen.

Die wichtigsten Infos zu freitragenden Glasvordächern mit Seitenteil

Wir möchten, dass Sie rundum gut informiert sind, wenn es um Ihr freitragendes Glasvordach mit Seitenteil geht. Deshalb geben wir Ihnen hier Antworten auf häufig gestellte Fragen. Sollten Sie dennoch nicht die gewünschten Informationen finden, kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Zu beachten sind hier die Dachtiefe und die Höhe des Seitenteils. Die Dachtiefe von DURAVENTO beträgt maximal 115 cm, die Höhe des Seitenteils maximal 250 cm. Damit Vordach und Windschutz bündig sind, passen wir das Seitenteil auf die entsprechende Dachtiefe bei Ihnen an.

Mit der passenden Versiegelung für DURAVENTO fällt kaum Pflege bei Ihrem Vordach und dem Seitenteil an. Achten Sie bei der Wahl der Versiegelung darauf, wie stark die Witterungseinflüsse auf das freitragende Vordach sind und wählen Sie gegebenenfalls eine besonders langanhaltende, bereits in das Glas integrierte Versiegelung aus.

Ja, für DURAVENTO wird SentryGlas, eine spezielle Form von Verbundsicherheitsglas, verwendet. Es ist splitterbindend und damit im Fall eines Bruchs sehr sicher. Zudem ist es sehr stabil und belastbar. Die Merkmale von SentryGlas auf einen Blick:

  • Stärke von 17,52 mm,
  • SGP-Folie, die
  • 5-mal fester und
  • um das 100-fache steifer ist als herkömmlich verwendete Folien.

Das Wandklemmprofil von DURAVENTO umfasst die Glasscheibe fest und sicher von beiden Seiten. Damit die Scheibe nicht herausrutschen kann, befestigen zusätzliche Sicherungsstifte das Glas in der Schiene.

Entscheiden Sie einfach selbst: Sie können die Montage für das freistehende Glasvordach mit Seitenteil ganz einfach mit unserer Montageanleitung selbst übernehmen. Alternativ übergeben Sie die Anbringung von DURAVENTO an einen Fachbetrieb. Wir haben eine Suche für qualifizierten Partnerbetrieben oder übernehmen auf Wunsch auch die Vermittlung an einen Partner in Ihrer Nähe.

more_vert close