checkMade in Germany checkEdelstahlkomponenten checkPersönliche Ansprechpartner checkKostenlose & unverbindliche Beratung
05207 95757-32 Jetzt geöffnet
phone

So geht es nach Ihrer Anfrage weiter

Icon Beratung
Icon Beratung
Icon Angebot
Icon Fertigung
Icon Fertigung
Icon Lieferung
Icon Montage
Icon Montage

Terrassenüberdachung aus Glas und Aluminium - System: SKY FLEX

check Made in Germany  check Anfertigung nach Maß & individualisierbar

Produkt anfragen Jetzt konfigurieren

Terrassenüberdachung SKY FLEX: freistehend oder mit Wandanschluss

Modern, flexibel und langlebig

Exquisite Materialien, sorgfältige Verarbeitung und hohe statische Belastbarkeit zeichnen unser Terrassendach SKY FLEX aus. FLEX steht dabei für die flexible und einfache Bauweise sowie die Möglichkeit eines nachträglichen Ausbaus. Sie können mit einem reinen Terrassendach starten und es später z. B. mit festen oder schiebbaren Seitenteilen erweitern. Vor Wind und Wetter geschützt, bietet sich so die Möglichkeit, im Sommergarten zu sitzen und sich wie im Freien zu fühlen! 

Auch die Gestaltungsvielfalt von SKY FLEX lässt keine Wünsche offen. Nutzen Sie einfach unseren praktischen Konfigurator, um das Terrassendach in Ihrer bevorzugten Ausführung zu planen und mit individuellen Extras abzurunden. Unser Service berät Sie anschließend auf Wunsch kompetent und unverbindlich weiter.

Farboptionen

Technische Details

Glasart: Verbundsicherheitsglas (VSG, 10,76 mm) mit robuster Spezialfolie
Material Profile: pulverbeschichtetes Aluminium
Dachneigung: 5 bis 30 Grad (variabel)
Dachüberstand: 200 bis 900 mm (variabel)
Min./Max. Breite: 1000 mm / 6900 mm
Min./Max. Tiefe: 1000 mm / 6000 mm
Anzahl der Stützen: 2 bis 6
Stützenmaße (L x B): 80 x 80 mm
Sparrenmaße (B x H): 91,2 x 125 mm
Maximale Sparrenabstände: 1200 mm (große Flächen dank Spezialglas)
Maximale Durchgangshöhe: 2500 mm
Befestigung betoniert: Pfostenhöhe zusätzlich 800 mm
Befestigung verschraubt: Bodenplatte 310 x 175 mm
Anzahl Bohrlöcher: 4 pro Bodenplatte
Sicherheit: Sämtliche geforderten Zertifikate werden Ihnen auf Anfrage vorgelegt

Glasarten der Überdachung

Der Name ist hier Programm: Mit SKY FLEX fühlen Sie sich den Wolken ein Stück näher! Ein spezielles Verbundsicherheitsglas (VSG, 10,76 mm) ermöglicht in Kombination mit der ausgeklügelten Konstruktionsweise den Einsatz von wenigen Sparren. Das Besondere hierbei ist die innen liegende Folie. Diese ist um ein Vielfaches fester und steifer als herkömmlich verwendete Folien. Sie profitieren von 50 % breiteren Glasflächen, einer leichteren und schnelleren Reinigung sowie einer höheren Tragfähigkeit, Sicherheit und Lebensdauer als bei vergleichbaren Systemen.

Geben Sie Ihre gewünschte Glasart einfach bei Ihrer Konfiguration oder Anfrage mit an. Klarglas bietet Ihnen optimalen Lichteinfall und einen freien Blick in den Himmel, wobei das VSG bereits 90 % der UV-Strahlen abblockt. Eine Sonnenschutzverglasung spendet zusätzlich Schatten und kühlere Temperaturen an heißen Sommertagen. Unsere vollflächige Mattierung wird durch eine innen liegende Folie zwischen den Gläsern erzeugt, bietet bei gleichbleibendem Lichteinfall Blickschutz von oben und ist noch pflegeleichter als die transparente Variante.

Stützen und Sparren

Neben dem Spezialglas sorgen hochwertige Aluminiumprofile in wetterresistenten Feinstrukturfarben für die hohe Tragkraft von SKY FLEX. Die Terrassenüberdachung kommt mit einer minimalen Anzahl an Stützen und Sparren aus. Große Spannweiten lassen sich problemlos mit dem System realisieren. Die variable Dachneigung von 5 bis 30 Grad ermöglicht eine Anpassung der Überdachung an nahezu jede Bausituation. Der Dachüberstand schützt die Bauteile vor Feuchtigkeit und ist nach statischen Erfordernissen während der Montage justierbar.

Die Anzahl der Stützen und Sparren errechnen wir für Sie anhand der Überdachungsmaße sowie Ihrer regionalen Schnee- und Windlasten, die Sie uns einfach über Ihre Postleitzahl mitteilen können. Wir konstruieren Ihr Produkt stets so, dass es den örtlichen Wetterbedingungen problemlos standhält und sämtliche erforderlichen Sicherheitsnormen erfüllt. Wenn nötig, arbeiten wir sogar mit innen liegenden Stahlverstärkungen.

Boden- und Wandbefestigung

Die Befestigung erfolgt durch Einbetonieren oder Verschrauben der Stützen auf einem festen und ebenen Untergrund. Für das Einbetonieren liefern wir Ihnen um 800 mm verlängerte Stützen. Die Verlängerung wird in den Boden eingelassen, damit ein sicherer Halt gewährleistet ist. Erfolgt die Befestigung durch das Verschrauben auf einem Fundament, werden die Pfosten mit Bodenplatten geliefert.

Auch bei der Wandbefestigung ist unser System denkbar flexibel und an unterschiedliche Gegebenheiten anpassbar. Ist eine Wandmontage nicht möglich oder gewünscht, bietet sich SKY FLEX als frei stehende Variante an. Hierbei wird das Terrassendach mit zwei bis drei zusätzlichen Stützen ausgestattet, die einbetoniert werden müssen.

Montagezubehör, das zur Befestigung des Wandanschlusses benötigt wird, ist entsprechend der Bausubstanz bauseits zu besorgen. Wenn Sie sich bei der Auswahl der passenden Befestigungsart und -materialien unsicher sind, beraten wir Sie selbstverständlich gerne!

Individuelle Erweiterungen – direkt mit einplanen oder flexibel nachrüsten 

Entwässerung

Für eine optimale Entwässerung bieten wir Ihnen hochwertig verarbeitete, perfekt integrierbare Lösungen. Statten Sie Ihr Schrägdach SKY FLEX mit einer vorgehängten, in der Dachfarbe beschichteten Regenrinne aus.

Ergänzend dazu ist ein PVC-Rohr zur Entwässerung auswählbar. Dieses wird vor einer der vorderen Dachstützen befestigt und ist passend dazu in Anthrazit (ähnlich RAL 7016), Weiß (ähnlich RAL 9016) und Grau (ähnlich RAL 9007 bzw. RAL 9006) bei uns erhältlich. Die geeignete Seite (rechts oder links) können Sie vor Ort bzw. während der Montage bestimmen.

Beleuchtung

Mit unserem modernen Beleuchtungskonzept bringen Sie Ihre Terrasse sprichwörtlich zum Strahlen! Auf Wunsch erhalten Sie bei uns spritzwassergeschützte Einbauleuchten, die in spezielle Schalen unter den Sparren geklipst werden. Dadurch lassen sie sich auch problemlos nachrüsten.

Je Sparren können wahlweise zwei bis fünf LEDs eingesetzt werden. Durch den breiten Abstrahlwinkel werden auch bei wenigen LEDs große Flächen ausgeleuchtet. Über eine Fernbedienung ist das Licht von Warm- auf Kaltweiß umschaltbar und stufenlos dimmbar. So können Sie Ihrem Sommergarten einen ganz individuellen Charme verleihen und ein entspanntes Ambiente genießen.

Seitenwände

Ihre Terrasse auch über den Sommer hinaus nutzen? Kein Problem! Die Kombination aus Dach und Unterbauelementen ergibt einen Sommergarten (auch Kaltwintergarten genannt), der Ihnen zu allen Jahreszeiten Freude bereiten wird.

Hierzu wird das System mit ein- und mehrteiligen Schrägelementen aus Einscheibensicherheitsglas (ESG) und Aluminium unterbaut. Die passend zur Dachneigung ausgelegten Seitenwände können vorne, seitlich und – wenn kein Wandanbau vorgenommen wird – rückseitig platziert werden. Für zusätzliche Stabilität sorgen Quertraversen aus hochwertigem, präzise verarbeitetem Aluminium. Selbstverständlich fertigen wir die Profile im gewählten Farbton Ihres Terrassendaches für Sie an.

Hinweis: Bitte stellen Sie auch beim Einsatz von Unterbauelementen sicher, dass der Innenbereich unempfindlich gegenüber erhöhter Luftfeuchtigkeit in kalten Wintermonaten ausgestattet ist.

Schiebeelemente

Die modulare Bauweise ermöglicht das Erweitern bzw. Nachrüsten des Systems mit beweglichen Seitenwänden. Diese zeichnen sich durch höchste Bedienerfreundlichkeit aus. Durch breite Gläser (ESG) sowie den Verzicht auf Profile entsteht eine elegante und leichte Optik. Weitere Features sind: 

  • Absolut geräuschloser Lauf durch kugelgelagerte Rollen

  • Erste Flügel nehmen dank beidseitiger Laufwagen und Doppelmitnehmern beim Öffnen und Schließen alle weiteren Flügel mit

  • Ausführung als 3-, 4- oder 5-läufige Anlage

  • Elemente werden an einer Stelle hintereinander geparkt

  • Max. Breite/Höhe: 1000/2700 mm; min./max. Bautiefe: 60/98 mm

  • Beidseitige Griffmuscheln in der gewählten Profilfarbe

  • Optionale Verriegelung mit und ohne Profilzylinder möglich

Selbstverständlich werden die Schiebeelemente in Ihrer bevorzugten Farbe ausgeführt und können mit Festelementen kombiniert werden. Nutzen Sie hierzu einfach unseren Konfigurator!

Downloads zu unserer Terrassenüberdachung SKY FLEX 

Schnell zum Wunschprodukt

Konfigurieren Sie in wenigen Schritten Ihr Wunschprodukt. Oder senden Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage.

Sie haben noch Fragen?

„Ich freue mich auf Ihren Anruf.“

Kontakt Christian Sperlbaum

Glas-Alu-Terrassenüberdachung SKY FLEX im Einsatz

Wir danken unseren Kunden ganz herzlich für die zahlreichen Bildeinsendungen.

Fragen & Antworten zur Terrassenüberdachung aus Glas

Haben Sie noch Fragen? Wir haben die Antworten! Sollten Sie dennoch nicht die passenden Informationen zu Ihrem Anliegen finden, nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir helfen Ihnen gerne zu allen Themen rund um Glasterrassenüberdachungen weiter.

Eine Terrassenüberdachung ist ein gängiges Bauelement in Außenbereichen, das Personen zuverlässig vor Kälte und Nässe im Freien schützt. Die Nutzungsdauer der Terrasse lässt sich damit erheblich verlängern. Auch UV-Strahlen können mit der passenden Ausrüstung der Terrassenüberdachung minimiert werden. Ein zusätzlicher Vorteil: Die überdachte Fläche bleibt vor schädlichen Witterungseinflüssen geschützt.

Ein Terrassendach aus Glas gehört aus bautechnischer Sicht der Gruppe der Überkopfverglasungen an. Im Vergleich zu Glasvordächern fällt diese Überdachungsart meist deutlich breiter sowie ausladender aus und wird mit mindestens zwei Stützen ausgestattet. In diesem Fall wird die Glasüberdachung an der Wand verankert. Mit vier oder mehr Stützen kann das System freistehend sein.

Bei einem Sommergarten, auch Kaltwintergarten genannt, wird die Terrassenüberdachung ringsum teilweise oder vollständig um senkrechte Unterbauelemente ergänzt. Dabei kann es sich sowohl um Schiebetüren als auch um Festteile handeln. Es entsteht ein wind- und wettergeschützter Raum. Die Besonderheit dabei ist, dass das System luftdurchlässig ist und nicht über eine separate Heizanlage verfügt. Des Weiteren ist kein besonderes Fundament nötig.

Anders verhält es sich bei einem Wintergarten. Hierbei handelt es sich um eine wärmegedämmte Konstruktion, die ganzjährig als Erweiterung des Wohn- bzw. Innenbereichs eines Gebäudes genutzt werden kann. Der Bau ist thermisch isoliert, benötigt ein tragfähiges Fundament und kann wahlweise mit einem eigenen Heizsystem ausgestattet werden. Preislich ist der zusätzliche verglaste Wohnraum höher angesiedelt als eine zu einem Sommergarten ausgebaute Terrassenüberdachung.

Jein, das Baurecht für die Terrassenüberdachung ist in den Landesbauordnungen der einzelnen Bundesländer unterschiedlich geregelt. Zwar ist die Genehmigungspflicht in fast allen Bundesländern durch die Festlegung bestimmter Maße, des sogenannten räumlichen Freibetrags, entschärft worden, doch um ganz sicherzugehen, sollten Sie bei Ihrem örtlichen Bauamt in Erfahrung bringen, welche Vorschriften tatsächlich für Ihre Region bzw. Gemeinde gelten. Hier finden Sie eine Behördenliste mit den entsprechenden Kontaktdaten.

In Nordrhein-Westfalen müssen zum Beispiel folgende Kriterien erfüllt sein (räumlicher Freibetrag), damit keine bauamtliche Genehmigung erforderlich ist (Stand: 18.11.2021):

  • Grenzabstand: mindestens 3 m

  • Fläche: maximal 30 m²

  • Tiefe: maximal 4,5 m

Im Wesentlichen hängt die Genehmigungspflicht davon ab, wo die Terrassenüberdachung errichtet, und wie groß sie gebaut werden soll. Wenn Sie sich unsicher sind, beraten wir Sie hierzu gerne persönlich weiter.

Nein, aber nach einem Fachbetrieb müssen Sie trotzdem nicht lange suchen!

Damit der Aufbau Ihrer Glasterrassenüberdachung reibungslos und fehlerfrei verläuft, vermitteln wir Ihnen einen Fachbetrieb aus unserem bundesweit vertretenen Montagepartnernetzwerk. Die Experten werden regelmäßig von uns geschult, kennen sich bestens mit unserem System aus und kümmern sich um die professionelle und regelkonforme Montage unserer Produkte.

Da wir keine vollständige Instruktion von anderen Montagebetrieben sicherstellen können, überlassen wir das Produkt nicht zur Selbstmontage. Der Kauf einer Terrassenüberdachung bei Glasprofi24 ist nur bei gleichzeitiger Bestellung eines Montageauftrags möglich. Leistungen und Preise werden mit dem jeweiligen Montagepartner individuell abgestimmt.

Die Zufriedenheit unserer Kunden liegt uns sehr am Herzen, daher begleiten wir Sie über den gesamten Kaufprozess hinweg und selbstverständlich darüber hinaus.

Nach der Lieferung Ihrer Terrassenüberdachung stehen wir Ihnen gerne zur Montage, Reinigung und weiteren Themen rund um unsere Produkte zur Seite. Wenn Sie planen, Ihre Terrassenüberdachung mit Wand- oder Schiebeelementen zur erweitern, haben unsere Ansprechpartner zahlreiche Lösungen für Sie parat.

Unsere Berater nehmen sich gerne Zeit für Ihr Anliegen und stehen Ihnen von Montag bis Samstag telefonisch und via E-Mail zur Verfügung!