Feiern Sie unser Jubiläum mit 24% Rabatt I NUR FÜR KURZE ZEIT!
Glasprofi24
    Gutscheine

Anwendungsbereiche

Hilfe & Information

Glasprofi24
phone

Heute bis 19.00 Uhr für Sie erreichbar.

Sprechzeiten

Montag bis Freitag

8.00 - 18.00 Uhr

Ihr Glasprofi24 Kundenservice

05207 95757-64

Vordach mit Rohrträgern im Standardmaß

System: TRAVE LIGHT
Produktmerkmale
  • Moderne Einzelträger aus hochwertigem Edelstahl
  • Perfekt für beengte Einbausituationen
-46,55% Rabatt
888,00
1661,25
inkl. MwSt.
local_shipping Lieferzeit: 4-5 Wochen
- 1 +
Unverbindlich anfragen

So geht es nach Ihrer Anfrage weiter

Icon Beratung
Icon Beratung
Icon Angebot
Icon Fertigung
Icon Fertigung
Icon Lieferung
Icon Montage
Icon Montage

Produktdetails im Überblick

Bauweise und Tragkraft

Das Glasvordach TRAVE LIGHT ist aufgrund seiner Konstruktionsweise ideal für beengte Einbauverhältnisse geeignet. Die Ausführung mit zwei Rohrträgern lässt sich platzsparend rechts und links neben der Tür montieren. Die Dachposition kann somit tiefer ausfallen.

Durch eine Reihung von bis zu 4 Rohrträgern lässt sich eine max. Vordachmaße von bis zu 2,5 m x 0,8 m (BxT) realisieren. Die Montage erfolgt oberhalb der Haustür.

Glasart

Das TRAVE LIGHT Vordach erhalten Sie mit Klarglas, das Ihrem Eingangsbereich einen modernen und cleanen Look verleiht. Hochwertiges Verbundsicherheitsglas (VSG, 2 TVG-Scheiben mit innen liegender PVB-Folie) ist bei uns der Standard. Die Glasstärke Ihres Vordaches beträgt 17,52 mm.

Rohrträger mit Punkthaltern

Das Vordach TRAVE LIGHT bieten wir mit einzelnen Rohrträgern aus gebürstetem Edelstahl an.

Wenn Sie eine schmale Haustür haben, genügen zwei einzelne Rohrträger zur Befestigung. Diese können Sie rechts und links neben der Tür montieren, um das Vordach platzsparend anzubringen. Je breiter das Vordach ist, desto mehr Träger sind notwendig. Bei einer Breite von 1,6 m benötigen Sie 2 Halter, bei einer Breite von 2,0 m sind es 3 Halter und bei einer Breite von 2,5 m kommt Ihr Vordach mit 4 Haltern.

Wandteller oder Wandleisten

Für die Einzelträger stellen wir Ihnen zwei verschiedene Befestigungsarten zur Verfügung: runde Wandteller oder durchgehende Wandleisten.

Befestigung

Voraussetzung für die Montage ist eine tragfähige Wand. Bei einem Beton- oder Maueruntergrund ist die Anbringung der Überdachung in der Regel unproblematisch.

Eine Wärmedämmschicht auf einem tragfähigen Untergrund wird mit entsprechendem Befestigungsmaterial überbrückt. Dafür bieten sich Gewindestangen M16 auf M12 abgedreht oder Thermax-Gewindestangen an. Bei uns können Sie das passende Befestigungsmaterial gleich mitbestellen. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl.

Bei Holzständerwerk sind die Balkenposition und Balkenstärke im Einzelfall zu klären.

Wandabdichtung

Zur Abdichtung an der Wand erhalten Sie eine 2,5 m lange Dichtlippe, die Sie je nach dachgröße selbst zuschneiden. Diese verhindert, dass Wasser zwischen Vordach und Hauswand eindringt, und hält den Eingangsbereich zuverlässig trocken.

Die Dichtlippe wird aus transparentem Kunststoff hergestellt und kann bei der Montage einfach auf das Glas aufgeschoben werden. Bei rauen oder unebenen Wänden empfehlen wir Ihnen, die Spalte zusätzlich mit Silikon zu verschließen.

Flexibel bei der Montage

Selbst übernehmen

Wir passen unsere Vordächer stets an Ihre individuelle Einbausituation sowie den Befestigungsuntergrund an, sodass Sie sie einfach, schnell und sicher anbringen können.

Videoanleitung ansehen >

Fachbetrieb beauftragen

Alternativ zur Selbstmontage finden Sie hier qualifizierte Partnerbetriebe, mit denen Sie sich individuell über Leistungen und Preise abstimmen können. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen einen Partner in Ihrer Nähe.

Montagepartner finden >

Schnell zum Wunschprodukt

Konfigurieren Sie in wenigen Schritten Ihr Wunschprodukt. Oder senden Sie uns unverbindlich Ihre Anfrage.

Sie haben noch Fragen?

„Ich freue mich auf Ihren Anruf.“

Kontakt Simon Menke

Unser Glas-Edelstahl-Vordach TRAVE im Einsatz

Wir danken unseren Kunden ganz herzlich für die zahlreichen Bildeinsendungen.

Alle Fragen zum Glasvordach mit Rohrträgern

Unser Glasvordach TRAVE mit Rohrträgern zeichnet sich vor allem durch seine filigrane Konstruktion aus hochwertigem Edelstahl aus. Dieser Rohrträger für Ihr Vordach ist damit ideal für beengte Einbausituationen. Durch die platzsparende Montageweise neben Ihrer Eingangstüre, hebt es sich von unseren anderen Glasvordächern, wie beispielsweise dem Glasvordach mit Rohrrahmen oder dem Glasvordach mit Zugstreben, ab. Stellen Sie Ihr individuelles Glasvordach in unserem Konfigurator zusammen und wählen Sie aus unseren unvergleichlichen Produkt- und Beschlagsserien, die durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bestechen. Wir haben nachfolgend für Sie die wichtigsten Fragestellungen zu unserem Glasvordach TRAVE zusammengetragen.

Welche Vorteile hat ein Glasvordach mit Rohrträgern? expand_more

Aufgrund seiner filigranen Konstruktionsweise mit Rohrträgern aus Edelstahl, ist das Vordach aus Glas sehr gut für beengte Einbauverhältnisse geeignet. Denn die Variante mit zwei Rohrträgern lässt sich platzsparend neben Ihrer Eingangstüre befestigen. Gleichzeitig bieten Varianten mit einer Reihung von Rohrträgern oder einem Rohrrahmen eine unendliche Möglichkeit in der Wahl der Breite Ihres Vordaches. Zudem haben Sie die Möglichkeit aus verschiedenen Haltern, wie dem Punkthalter, zu wählen. Wünschen Sie weitere Glasarten, Trägerarten oder Maße, können Sie diese bei TRAVE auswählen. Des Weiteren ist es möglich, ein Seitenteil aus Glas zu befestigen, das Ihre Haustür vor Seitenwind schützt.

Ist ein Glasvordach mit Rohrträgern wirklich sicher? expand_more

Bei einfachen Varianten reichen zwei Rohrträger, um die Stabilität des Glasvordaches zu gewährleisten. Durch die flexible Aneinanderreihung von mehreren Rohrträgern und eventuell sogar von mehreren Gläsern, können wir beliebig breite Vordächer für Sie fertigen und die Maße individuell anpassen. So können sehr breite Eingangsanlagen überbrückt werden. Alternativ bieten wir bei dem Vordach TRAVE eine Variante mit verbundenem Rohrrahmen an, welche für mehr Tragkraft bei breiteren Vordächern aus Glas sorgt. Wir verwenden außerdem standardmäßig Verbundsicherheitsglas, das alle baurechtlichen Anforderungen erfüllt.

Was muss bei der Reinigung und Pflege eine Glasvordachs mit Rohrträgern beachtet werden? expand_more

Dank der Dachneigung, mithilfe welcher das Regenwasser seitlich einfach abfließen kann, bleibt Ihr Vordach aus Glas mit Rohrträgern lange schön und sauber. Auch eine werkseitige Versiegelung schützt die Glasversiegelung vor hartnäckigem Schmutz und schützt mithilfe des Lotuseffektes.

Wie wird ein Vordach aus Glas mit Rohrträgern montiert? expand_more

Das Vordach aus Glas mit Rohrträgern kann auf zwei verschiedene Arten montiert werden: als Selbstmontage oder durch einen unserer qualifizierten Partnerbetriebe. Wir passen das Glasvordach für Ihre Haustür individuell an Ihre Einbausituation an und wir liefern als aufbaufertiges Komplettpaket, sodassgeübte Hobbyhandwerker die Montage selbst übernehmen können. Sollten Sie sich mit einer Montage über einen Fachbetrieb wohler fühlen, vermitteln wir auf Wunsch gerne einen Partner in Ihrer Nähe.

Braucht man für die Montage des Glasvordachs eine Baugenehmigung? expand_more

Freitragende Vordächer aus Glas mit Rohrträgern sind innerhalb von Privatgrundstücken meist genehmigungsfrei. Da die Regelungen je nach Bundesland variieren, sollten Sie sich jedoch an das für Sie zuständige Bauamt Ihrer Stadt oder Gemeinde wenden, um auf der sicheren Seite zu sein. Manchmal kann es sein, dass Vordächer mit Rohrträgern aus Edelstahl beim Bauamt lediglich mittels einer Bauanzeige gemeldet werden müssen.

phone
close Rufen Sie uns an