GLASPROFI24 FEIERT JUBILÄUM | 25% RABATT | NUR BIS 25.02. | RABATTCODE: 15JAHRE
Glasprofi24
    Gutscheine

Anwendungsbereiche

Hilfe & Information

Glasprofi24
phone

Heute bis 19.00 Uhr für Sie erreichbar.

Sprechzeiten

Montag bis Freitag

8.00 - 18.00 Uhr

Ihr Glasprofi24 Kundenservice

05207 95757-68

access_time  Lesezeit 5 Min.


Glassorten im Expertencheck

Glas ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Ob in Fenstern, Türen, Spiegeln oder als stilvolles Dekorelement - Glas erfüllt vielfältige Zwecke und wird in unterschiedlichsten Situationen eingesetzt. Doch welche Glassorten gibt es eigentlich, und welche Eigenschaften machen sie einzigartig? In diesem Expertencheck erfahren Sie alles Wissenswerte über Glassorten und Glasarten.

Das Wichtigste über Glassorten in Kürze

• Glas besteht hauptsächlich aus Quarzsand, Soda und Kalk.
• Die Herstellung von Glas erfolgt durch Schmelzen, Formen und Abkühlen.
• Es gibt zahlreiche Glassorten, darunter Floatglas, Einscheibensicherheitsglas, Verbundsicherheitsglas, Weißglas, farbiges Glas, satiniertes Glas, Spiegelglas, Gussglas und Isolierglas.
Glasprofi24 bietet eine breite Auswahl an hochwertigen Glassorten, darunter Floatglas, Einscheibensicherheitsglas und Verbundsicherheitsglas, die Sie nach Ihren individuellen Bedürfnissen und Anforderungen auswählen können.

Aus was besteht Glas?

Glas ist eine faszinierende Materialmischung aus Quarzsand, Soda und Kalk. Diese Rohstoffe werden in einem aufwändigen Prozess bei hohen Temperaturen geschmolzen und anschließend geformt, um die gewünschte Glassorte zu erhalten. Die spezielle Zusammensetzung verleiht dem Glas seine einzigartige Transparenz und Härte.

Wie wird Glas hergestellt?

Die Herstellung von Glas erfolgt in mehreren Schritten. Zuerst werden die Rohstoffe miteinander vermischt und bei extrem hohen Temperaturen eingeschmolzen. Danach kann das flüssige Glas geformt und abgekühlt werden, um die gewünschte Dicke und Form zu erreichen. Dieser Prozess kann je nach Glassorte variieren, um spezifische Eigenschaften wie Härte, Transparenz oder Wärmeisolierung zu erzielen.

Glassorten und Glasarten - welche gibt es?

Hier sind einige der gängigsten:

Floatglas: Dies ist das Standardglas, das in den meisten Fenstern und Türen verwendet wird. Es ist transparent und hat eine glatte Oberfläche.

Einscheibensicherheitsglas: Dieses Glas zeichnet sich durch seine hohe Stoßfestigkeit aus und wird oft in Autoscheiben und Duschtüren verwendet.

Verbundsicherheitsglas: Dieses Glas besteht aus mehreren Schichten, die durch eine Kunststofffolie miteinander verbunden sind. Es bietet erhöhte Sicherheit und wird in Glasgeländern und Windschutzscheiben eingesetzt.

Weißglas: Dieses Glas hat eine milchige, undurchsichtige Oberfläche und wird oft für dekorative Zwecke verwendet.

Farbiges Glas: Farbiges Glas wird durch Zugabe von Metalloxiden während der Herstellung eingefärbt und eignet sich hervorragend für künstlerische Glasarbeiten.

Satiniertes Glas: Satiniertes Glas hat eine leicht raue, undurchsichtige Oberfläche und wird in Badezimmerfenstern und Trennwänden verwendet.

Spiegelglas: Dieses Glas hat eine verspiegelte Oberfläche und findet Anwendung in Spiegeln und dekorativen Elementen.

Gussglas: Gussglas wird durch Gießen und Abkühlen in Formen hergestellt und ist oft in historischen Gebäuden zu finden.

Isolierglas: Isolierglas besteht aus mehreren Glasscheiben mit einer Luft- oder Gasfüllung dazwischen und dient der Wärme- und Schalldämmung. 

Es gibt eine breite Palette von Glassorten, die für unterschiedliche Zwecke und Anwendungen entwickelt wurden.

Wie viel können verschiedene Glassorten kosten?

Die Kosten für verschiedene Glassorten variieren stark, abhängig von Größe, Dicke und spezifischer Anwendung. Floatglas ist in der Regel am erschwinglichsten, während Spezialgläser wie Verbundsicherheitsglas teurer sein können. Die Kosten für Glas können stark variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Art des Glases, der Größe, der Dicke und der spezifischen Anwendung.

Hier sind einige grobe Preisrichtwerte für einige gängige Glassorten in Deutschland:

Floatglas: Dies ist in der Regel die kostengünstigste Option und kann je nach Größe und Dicke zwischen 10 und 50 Euro pro Quadratmeter kosten.

Einscheibensicherheitsglas: Der Preis für Einscheibensicherheitsglas kann zwischen 40 und 100 Euro pro Quadratmeter liegen, abhängig von der Dicke und den Sicherheitsanforderungen.

Verbundsicherheitsglas: Dieses Glas ist teurer und kann Preise von 80 bis 150 Euro pro Quadratmeter erreichen, je nach Anwendung und Sicherheitsstufe.

Isolierglas: Isolierglas, das für Fenster verwendet wird, kann zwischen 50 und 150 Euro pro Quadratmeter kosten, abhängig von der Dicke und den Isoliereigenschaften.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur grobe Preisangaben sind und die tatsächlichen Kosten je nach Standort, Händler und spezifischen Anforderungen variieren können. Wenn Sie genaue Preise benötigen, ist es ratsam, Angebote von verschiedenen Glasanbietern einzuholen.

Glassorten für Zimmertüren - was macht Sinn?

Bei der Auswahl von Glassorten für Zimmertüren ist es wichtig, den Zweck zu berücksichtigen. Satiniertes Glas eignet sich hervorragend, um Privatsphäre zu wahren, während Einscheibensicherheitsglas zusätzliche Sicherheit bietet.

Wo kann man einzelne Glassorten kaufen?

Bei Glasprofi24 gibt es eine große Auswahl verschiedener Glassorten. Die Kosten für verschiedene Glassorten variieren stark, abhängig von Größe, Dicke und spezifischer Anwendung. Floatglas ist in der Regel am erschwinglichsten, während Spezialgläser wie Verbundsicherheitsglas teurer sein können.

Fazit

Glasarten sind in vielen Baumärkten, Glashandlungen und online verfügbar. Plattformen wie Glasprofi24.de bieten eine breite Auswahl und liefern nach Hause.

Glas ist ein vielseitiges Material mit einer erstaunlichen Vielfalt von Glassorten und Glasarten. Die Wahl der richtigen Glassorte hängt von der Anwendung und den gewünschten Eigenschaften ab. Egal, ob Sie nach Transparenz, Sicherheit oder Dekoration suchen, es gibt immer eine passende Glassorte.

wb_incandescent

Unser Tipp

Ein nützlicher Tipp im Zusammenhang mit verschiedenen Glasarten ist, sich vor dem Kauf gut zu informieren und die richtige Glassorte basierend auf Ihren Bedürfnissen auszuwählen. Überlegen Sie, ob Sie beispielsweise Sicherheitsglas für Fenster oder dekoratives Glas für Trennwände benötigen, um sicherzustellen, dass Sie das passende Glas für Ihr Projekt erhalten.
Softclose Schiebetür mit geöffneten Schiebetüren aus Klarglas mit hochwertigen Edelstahlkomponenten trennt Küche von Wohnzimmer ab

Glasschiebetür mit Softclose

Zur Wand- und Deckenmontage
  • check_circle_outline Tür stoppt sanft ab und wird automatisch in Endposition gezogen
  • check_circle_outline Verschiedene Kombinationsmöglichkeiten für jede Einbausituation

Ähnliche Produkte aus unserem Sortiment

“Ich antworte gerne auf Ihre Fragen!“

05207 514903 - 773

INFO@GLASPROFI24.DE

Sara Christofzik, Expertin für Duschen & Trennwände

Häufig gestellte Fragen

1. Welche Glassorten gibt es? expand_more

Es gibt viele Glassorten, darunter Floatglas, Einscheibensicherheitsglas, Verbundsicherheitsglas, Weißglas, farbiges Glas, satiniertes Glas, Spiegelglas, Gussglas und Isolierglas.

2. Aus was besteht Glas? expand_more

Glas besteht hauptsächlich aus Quarzsand, Soda und Kalk.

3. Wie wird Glas hergestellt? expand_more

Glas wird durch Schmelzen der Rohstoffe, Formen und anschließendes Abkühlen hergestellt.

4. Wie viel kostet Glas? expand_more

Die Kosten für Glas können stark variieren, abhängig von verschiedenen Faktoren wie der Art des Glases, der Größe, der Dicke und der spezifischen Anwendung.

Hier sind einige grobe Preisrichtwerte für einige gängige Glassorten in Deutschland:

Floatglas: Dies ist in der Regel die kostengünstigste Option und kann je nach Größe und Dicke zwischen 10 und 50 Euro pro Quadratmeter kosten.

Einscheibensicherheitsglas: Der Preis für Einscheibensicherheitsglas kann zwischen 40 und 100 Euro pro Quadratmeter liegen, abhängig von der Dicke und den Sicherheitsanforderungen.

Verbundsicherheitsglas: Dieses Glas ist teurer und kann Preise von 80 bis 150 Euro pro Quadratmeter erreichen, je nach Anwendung und Sicherheitsstufe.

Isolierglas: Isolierglas, das für Fenster verwendet wird, kann zwischen 50 und 150 Euro pro Quadratmeter kosten, abhängig von der Dicke und den Isoliereigenschaften.

Es ist wichtig zu beachten, dass dies nur grobe Preisangaben sind und die tatsächlichen Kosten je nach Standort, Händler und spezifischen Anforderungen variieren können. Wenn Sie genaue Preise benötigen, ist es ratsam, Angebote von verschiedenen Glasanbietern einzuholen.

5. Wo kann man Glas kaufen? expand_more

Glasarten sind in Baumärkten, Glashandlungen und online verfügbar, z. B. auf Plattformen wie Glasprofi24.de.